Touristisches Informationszentrum
der Region Archangelsk

(+7 81-82) 21-40-82
info@pomorland.travel

Call-Zentrum (9 a.m. - 7 p.m. MOW)
+7 921 071-21-21

  • Solowezki-Inseln

    - sind eine Perle des Weiβen Meeres. Das Solowezki-Kloster wurde
    vor 5 Jahrhunderten von den Mönchen Sossima, German
    und Sawwati gegründet.

  • Kij-Insel

    - ist ein Meisterwerk der nördlichen Natur. Auf der beschränkten
    Inselfläche kann man die ganze Vielfalt nördlicher Landschaften
    betrachten: von den hohen Granitfelsen bis zu den kleinen Seen,
    verborgenen im Inneren der Insel.

  • Das Museum "Malyje Korely"

    - ist nicht nur ein Museum des Pomorenkulturerbes. Es ist eine
    einmalige Synthese von Landschaft, Baudenkmälern und Volkskunst.

  • Pinega

    - ist ein Land bewundernswerter Karsthöhlen, eine von der Natur
    gezaubertes Wunder. In Pinega befinden sich die längsten
    und die zahlreichsten unterirdischen Karsthöhlensysteme in Europa.

  • Autonomer Kreis der Nenzen

    - hier entwickelt sich aktiv der ethnokulturelle Tourismus. Die Gäste
    bekommen eine einmalige Gelegenheit, das Alltagsleben
    der indigenen Völker des Nordens zu beobachten.

  • Archangelsk

    - ist der erste Seehafen Russlands, "Pforte zur Arktis", Hauptstadt
    des Pomorenlandes, eine Erzengelstadt, so viele Namen
    hat Archangelsk, das Verwaltungszentrum der Region Archangelsk.

  • Nowaja Semlja

    - ist die gröβte in der europäischen Arktis gelegene Inselgruppe,
    die zu einem Viertel vergletschert ist. Auf dem Territorium
    der Inselgruppe befindet sich der Naturschutzpark "Russische Arktis".

Startseite / Region Archangelsk /
Videogalerie

WO VERBRINGEN SIE IHREN WINTERURLAUB?

Jetzt überlegen wir uns zusammen, wo man am besten das Wochenende, den Urlaub oder die Winterferien verbringen kann!

EINE MÄRCHENHAFTE TOUR ZUR HEIMAT DES MÜTTERCHEN WINTER

Das Dorf Jarensk in der Region Archangelsk ist ein echtes "Märchenland". Genau hier wurde Mütterchen Winter geboren. Im Winter und Sommer heiβt sie in ihrer Residenz alle Gäste herzlich willkommen, die an Märchen glauben!

7 WUNDER DER REGION ARCHANGELSK

Wir laden Sie ein, das Buch des Pomorenlandes zu öffnen und die 7 Wunder der Archangelsker Region zu entdecken: die majestätische Schönheit des Solowezki Archipels, die mächtigen Granitfelsen der Insel Kij, die Karsthöhlen im Bezirk Pinega, das architektonische Ensemble in Kargopol, die sakrale Kultur des Kenozerolandes, das hölzerne Märchen von Malyje Korely.

HEIMAT VON LOMONOSSOW

Es ist eine historische Videoführung durch das Pomorenland, in den Heimatort des ersten russischen Wissenschaftlers von Weltrang. Das rätselhafte Bjarmeland, das sich von der Weiβmeerküste bis zu Groβ Perm ausbreitete; Herkunft der Familie Lomonossow; Altgläubiger im Norden; Sagen von Kholmogory - darüber und mehr erzählt in dem dokumentarischen Film "Heimat von Lomonossow" der Historiker, Heimatforscher, Archivar, Verdienter Künstler Russlands Nikolaj Schumilow.

REISEN IN DIE VERGANGENHEIT

Eine unterhaltsame und informative Darstellung der Geschichte der nördlichen Region (3-teilig). "Reisen in die Vergangenheit" ist eine Folgenreihe der erkenntnisreichen landeskundlichen Fernsehprogramme über die alte russische Stadt Archangelsk und über Nördliches Gebiet in Ganzem. Die Folgenreihe besteht aus 12 Videofilme, wie z.B. "Die reguläre Stadt - der von Ekaterina der Groβen bestätigte Stadtplan von 1794", "Wissen ist Macht", "Handelshöfe", "Das orthodoxe Archangelsk", "Nördliche Glockenspiele", "Axtarchitektur" u.s.w.

UNTER DEN FITTICHEN DES ERZENGELS

Es gibt keine andere Stadt in der Welt, die den Namen des Erzengels Michael, des Anführers der himmlischen Heerscharen, trägt. Der Heimatforscher, Professor, Schriftsteller Juri Baraschkow erzählt den Zuschauern über die architektonischen und historischen Sehenswürdigkeiten der Stadt Archangelsk.

KARGOPOL - DAS LAND DER STILLHALTENDEN ZEIT

Ein Film über Kargopol, die älteste Stadt in der Region Archangelsk, erzählt ausführlich über die wichtigsten Schmuckattributen von Kargopol: Tempel aus weiβem Kalkstein, hölzerne Zeltdachkuppelkirchen, Tonspielzeuge von Kargopol, die zu einem Markenzeichen unserer Region geworden sind. Die Filmautoren besuchen das Museumshaus der Handwerker- und Kunstforscherfamilie Schewelew in Kargopol, wirbeln im Trubel des Jahrmarktes, mit angehaltenem Atem betrachten die so genannten "Himmel" - bemalten Decken der alten Kirchen.

KIJ-INSEL - FELSEN MITTEN IM MEER

Einer der interessantesten Orte der Region Archangelsk, Insel Kij, befindet sich in Onegabucht des Weiβen Meeres in der Nähe der alten pomorischen Stadt Onega. Die Geschichte der Insel Kij ist mit dem Namen des Reformators der russischen orthodoxen Kirche, des Patriarchen Nikon verbunden. Laut der Legende ist der Patriarch während eines kräftigen Sturms auf der Insel Kij davongekommen. In 20 Jahren wurde auf seinen Erlass hier das Kijski Kreuzkloster gegründet und das Ensemble der Klostergebäude erbaut. Die Felseninsel ist nicht nur durch das Kloster berühmt, sie ist auch als ein einmaliges Naturschutzgebiet des Weiβen Meeres bekannt.

MALYJE KORELY

Das Archangelsker staatliche Museum der Holzarchitektur und der Volkskunst "Malyje Korely" ist zum Wahrzeichen des Russischen Nordens geworden. Seit 35 Jahren bietet es seinen zahlreichen Gästen die Besichtigung seiner einmaligen Denkmäler an, führt sie in die Welt der jahrhundertealten Volksfeste ein.

SOLOWEZKI - INSELN IN ZEIT UND RAUM

Das heilige Land und "Archipel GULAG", verloren in Zeit und Raum... Wer die Solowezki Inseln nicht besucht hatte, betete auch nicht... Unser Film erläutert Ihnen die Seele und das Herz dieser steinernen Inseln. Die Steine, wie bekannt, sprechen über die Vergangenheit. Der Historiker und Schriftsteller Wassilij Matonin erzählt über die Geschichte der Solowezki Inseln, die kein Ende hat und, Gott bewahre, kein Ende haben wird...

GEHEIMNISSE VON CHOLMOGORY ODER PASSIONEN VON IWAN

Das neue Produkt der Nördlichen Informationsagentur - ein dokumentarischer Film über das harte Schicksal des Kaisers Iwan VI.Antonowitsch. Sein leidenvolles Leben wurde auf eine seltsame Weise mit Region Archangelsk, mit Cholmogory, verbunden. Er lieβ das XXI. Jahrhundert von sich sprechen. "Dieser Mensch hat schwer gelitten, hat eine Unmenge der bösen Herrschsucht, Brutalität und Gewalt erfahren und wurde ohne jede Schuld ums Leben gebracht. Nicht nur sein Tod, sondern auch sein ganzer Lebensweg spricht von der Gewaltsamkeit, die er erlitten hat", so der Erzpriester Wssewolod Tschaplin.

MUSEUM DER MEISTER SCHEWELEW UND DES KARGOPOLER TONSPIELZEUGES

Die Dynastie der Meister des kargopoler Tonspielzeuges Schewelew ist nicht nur in Kargopol bekannt. Im Film der Regisseurin Angelika Dolinina erzählen diese Meister über die Geschichte des kargopoler Tonspielzeuges, über die Begründer dieses Gewerbes, sie verraten die Geheimnisse des Modellierens, weihen uns in die Semantik der Gestalten des kargopoler Tonspielzeuges ein. Der Film lässt den Zuschauer anders, ernst und neugierig, die Figuren betrachten: die Vögelchen-Pfeife, der fabelhafte Polkan, Lerche- Birkhenne, Amme.

DAS INTERNATIONALE RADIO VON CHINA ÜBER DIE REGION ARCHANGELSK

In Juni 2012, im Rahmen des Jahres des russischen Tourismus in der Volksrepublik China besuchte eine Gruppe der Mitarbeiter der Mediaholding des Internationalen Radio China die Region Archangelsk. Zurzeit ist das Multimediaprojekt "Hallo Russland" in Gang gesetzt, dessen Zuschauer die Bekanntschaft mit unserer wunderbaren Region und ihren Traditionen machen.

"Sieben Wunder" der Region Archangelsk

Archangelsk

- ist der erste Seehafen Russlands, "Pforte zur Arktis", Heimat der Märchenerzähler des Pomorenlandes S.Pissachow und B.Schergin, Heimat des Schneemannes, Startpunkt für alle touristische Reisen in der Region Archangelsk. Hier befindet sich die erste Fortifikationsfestung des Russischen Reiches - die Nowodwinskaja Festung.

Der Solowezki-Archipel

- ist eine Perle der Region Archangelsk, das religiöse Zentrum des orthodoxen Russlands. Hierher kommt man, den Glauben zu stärken, Seelenruhe zu finden, die herbe Schönheit der nördlichen Landschaft und der altertümlichen Architektur zu genießen.

Das Weiße Meer

- ist das kleinste Meer des Weltozeans, einer der drei Orte auf der Erde, wo reizende Sattelrobben zur Welt gebracht werden. Hier befinden sich die berühmten Solowezki-Inseln, das Meisterwerk der nördlichen Natur - die Felsen der Kij-Insel und die Insel-Leuchtturm mit militärischem Ruhm - Mudjug.

Das Museum
"Malyje Korely"

- das größte Freilichtmuseum der Holzarchitektur in Russland. Auf dem Territorium des Museums kann man die eigenständige nördliche Holzbaukunst kennenlernen und an dem lustigen Pomorenfest teilnehmen.

Die Höhlen von Pinega

- sind die zahlreichsten Karsthöhlen in Europa. Die tapferen Forscher dieses einmaligen Naturphänomens entdecken hier ein echtes unterirdisches Eisreich.

Kargopol,
das Stadt-Freilichtmuseum

- es ist eine alte Stadt der Region Archangelsk mit der einmaligen altrussischen Kalksteinbaukunst. Eine Museumsstadt, wo das traditionelle Gewerbe bewahrt wird, die nordrussische Tonspielzeugproduktion.

Das Dorf Lomonossowo

- es ist Heimat des hervorragenden russischen Wissenschaftlers, eines Reformers von Weltrang, M.W.Lomonossow. Hier ist der starke Pomorencharakter lebendig, der der Gründung der russischen Wissenschaft den Weg gebahnt hatte. Seit mehr als 400 Jahren ist die Cholmogory Knochenschnitzerei berühmt.

© Amt für Tourismus und Internationale Zusammenarbeit der Region Archangelsk, 2010–2016
Adresse: ul. Wyuchejskij, 18, Archangelsk, 163000, Russische Föderation

© Archangelsker Regionales Touristisches Informationszentrum, 2005–2016
Adresse: ul. Swobody, 8, Archangelsk, 163004, Russische Föderation
Tel./Fax:: (+7 81-82) 21-40-82
E-mail-Adresse: info@pomorland.travel

© Webstudio «EVERNICE» — Webseite Design, 2006–2016

Die Verwendung vom Inhalt ist nur unter der Beachtung der Vorschriften für Reprint und unter der Bedingung des Hinweises auf das Portal durch einen Link erlaubt. News, Analytik, Prognosen und anderes Material, das auf dieser Webseite veröffentlicht ist, sind keine Offerte, Kaufs- oder Verkaufsempfehlung.